Artikel


Bandvorstellung: CROSSFIRE


Die Band Crossfire wurde 1998 von Jürgen Simon und Bruce gegründet.

Anna-Lena

Die 18 jährige ist die Frontfrau von „Crossfire“.

Für Anna-Lena ist Musik der beste Weg ihre Gefühle auszudrücken,
schon mit zehn Jahre hat sie Ihre Liebe zu der Musik gefunden.

Mit 13 Jahren bewarb sie sich selbständig beim Kiddy Contest und holte von insgesamt 2500 Jungen und Mädchen den vierten Platz. Vor „Crossfire“ sang sie 5 Jahre lang bei der Band „CRUSH“. Für sie gibt es nichts schöneres als auf der Bühne zu stehen und sich zu verausgaben.

Bruce

Bruce ist der Kopf der Band „Crossfire“.

Mit 12 Jahren bekann er in der Jugendblaskapelle Eußenheim Trompete zu
zu spielen. Mit 17 Jahren fing er dann das Bass spielen an. 1990 gründete
er zusammen mit Mario Reck und Mario Riff die Band „Angel Landing“.

Von 1994 – 1995 spielte er bei der Band „Breakdown“ und von 1996 – 1997 bei der Band „Touch“.
1998 gründete der dann zusammen mit dem ehemaligen „Touch“ Gitarristen Jürgen Simon die Band “Crossfire”.

Christian

Christian ist der Gitarrist der Band “Crossfire”.

Mit 11 Jahren sah er mit seinen Eltern das Musikantenstadel, da sah er einen
Typen mit einer Gitarre, das fand er cool und dachte sich das will ich auch machen.
Eine Woche später brachte sein Vater eine Gitarre mit nach Hause und dann bekam er Gitarrenunterricht.

Ab 1996 hatte er mit seinem Bruder eine Schlagerband „Markus und die Sahnehäubchen“, danach gründete er, weil Schlager nicht mehr so in war, die Band „Frank o' Funk - New Generation” die bis 2004 ganz gut unterwegs war. Dann, nach einem Jahr Pause kam er dann zu „Crossfire“. Zuerst eigentlich nur zu Vertretung, aber es wurde dann doch mehr.

Hannes

Hannes ist der zweite Gitarrist bei der Band „Crossfire“.

Für Hannes gehört Musik zu den spannendsten und schönsten Dingen der Welt.
1989 wurde die Band „Paradize“ gegründet bei der er bis September 2005 spielte, seit Oktober ist er nun bei „Crossfire“.

Seine Markenzeichen sind gute Laune und seine Verkleidungsleidenschaft.

Helmut

Helmuth ist der Schlagzeuger von „Crossfire“.

Helmuth wollte in jungen Jahren mit seinen Kumpels eine Band gründen, da er
aber mit einer Gitarre nichts anfangen konnte probierte es er mit Schlagzeug. Da blieb er auch hängen. Er spielte von 1997 - 2001 gemeinsam mit „Crossfire" Frontmann Timon bei der Gothic-Rock-Band „Eternal Sadness“.

Helmuth ist jetzt zeit 01.04.06 bei „Crossfire“ die Band lernte er durch Timo kennen.
Weitere Hobbys von im außer Musik sind noch ins Kino gehen, Fitnessstudio und seine Kumpels.

Michel

Michel ist der Keyboarder von „Crossfire“.

Für Michel gibt es nichts besseres als mit anderen fähigen Musikern auf der Bühne zu stehen und Lieder zu trällern.
Mit sieben Jahren hatte er Unterricht in Klassischem Klavier und später auch Kirchenorgel.
Er spielte von 1998 - 2002 mit der Big Band des RMG, 1999 - 2003 bei der Band „Flash“, 2003 - 2006 bei der Band „Gravity“ und zeit 2006 spielt er nun für „Crossfire“.

Auf Empfehlung des ehemaligen Keyboarder von „CF“ wurde er Ende 2005 zu einer kleinen Probe eingeladen, da ziemlich alles seinen Vorstellungen entsprach, lies er sich die Chance nicht entgehen.

Timo

Timo ist der Frontmann von „Crossfire“.

Schon im Alter von zwei Jahren malträtierte er Saxophon, Bassgitarre und Flöte seines Vaters. Mit 5 Jahren hatte er Flötenunterricht, vom 7 – 16 Lebensjahr klassischer Klavierunterricht und vom 13 – 17 Lebensjahr spielte er auch Kirchenorgel.

Im Alter von 14 Jahren fing er in der Band „Coarseground Flour“, die später in „Forbidden Fruits“ umbenannt wurde, als Sänger und an. Timo nahm auch Gesangsstunden. Von 1994 – 2001 war er als Sänger und Keyboarder Mitglied in der Band „Eternal Sadness“, mit denen er auch drei CDs aufnahm.

Zeit 1999 ist er nun Frontmann von „Crossfire“.


Quelle: Crossfire-Web.de
Autor: Martin Rösner
Erschienen: 09.06.2007

Copyright 2002 - 2018 by mainfire.com