Artikel


Bandvorstellung: FRIENDS LIVE


Wenn sich die ehemaligen Musiker der Bands Shark, Lanzer und Barbed Wire die Ehre geben und als Friends-Live auf der Bühne stehen, ist nicht nur Qualität garantiert.
Spielfreude auf höchstem Niveau gepaart mit Entertainment und erstklassigen Showelementen werden unterstützt von einer professionellen Crew, die mit ihrer Licht-, Ton- und Video-Technik auf dem neuesten Stand ist.
Klar, das hat man schon oft gehört, aber die Freunde setzen das Konzept in die Tat um.
Bei Friends-Live gibt es Flair und Unterhaltung für Jung und Alt, wobei die musikalische Performance neue Maßstäbe setzt.
Die portugiesischen Sänger Alex Silva und Vitor Ramos brillieren nicht nur mit ihrem Gesang, sie zaubern auch eine einzigartige mediterrane Stimmung in jedes Event.
Abgerundet wird der Vocalpart von der begabten Nadine Müller, die sowohl für Rock-Klassiker, als auch für Funk&Soul Nummern ein Garant höchster Güte ist.
An der Leadgitarre präsentiert sich Thomas Höflein, der nach seinem Musikstudium Profi geworden ist. Seine Erfahrungen wie auch sein gnadenloses Talent haben ihn zu Friends-Live gebracht. Hier darf er umsetzen, wovon er bisher nur träumen durfte.
Genau mit dieser Hingabe zur Musik ist Markus Reichmann am Keyboard. Aktuelle, erstklassige Sounds gehören zu seinem Repertoire wie seine Musikalität am Instrument und am Leadgesang. Seine Vielseitigkeit ist der Szene bestimmt noch in guter Erinnerung.
Das Rückgrat der Band wird von dem wohl gefragtesten Drummer in der Szene, Jürgen „Lucki“ Lucas, wie Markus bislang bekannt von der erfolgreichen Coverband Shark, gebildet.
Zusammen mit dem Bassisten Ilker Ersin, zuletzt bei der Band Lanzer tätig, raucht und qualmt eine Groovemaschine, die live ihresgleichen sucht. Wie auch Lucki kann Ilker auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken, die geprägt ist mit Tourneen (u.a. als Bassist bei Freedom Call auf Tour mit Saxon, Hammerfall, Gamma Ray, Stratovarius, Uriah Heep, Blind Guardian etc.) und etlichen CD-Veröffentlichungen. Beide sind als gefragte Sessionmusiker in vielen Studios zu Gast.
Präsentiert wird in diesem neuen Gewand Hits aus den 80/90ern, genauso wie Evergreens und aktuelle Chartbreaker. Wer denkt, das ist schon alles, der sollte auf die eigenen Titel gespannt sein!

In diesem Sinne:
Herzlich willkommen auf der Arms Wide Open Tour 2007 mit Friends-Live!

Nadine

Geburtstag:20.06... Das Jahr ist ja nicht so wichtig*g* in Eberbach (Heidelberg).
Wann hast Du mit Musik angefangen: Schon mit 5 Jahren hat mich die Musik in ihren Bann gezogen, angefangen hab ich dann mit 13 Jahren.
Und warum: Weil die Musik der innere Ausgleich für mich ist oder einfach generell ein Ausgleich für mich ist.
Deine persönlichen Ziele: Das Ziel zu erreichen, was ich mir gesteckt habe!
Wer sind Deine Vorbilder: A. Schuhmacher, W. Houston, mein Opa, der in musikalischer Leitung stand.
Lieblingsband: Da gibt es einige, sind aber dann doch eher Einzelkünstler: W. Houston, L. Richie, Anastacia, Chaka Khan. Einfach kraftvolle Stimmen, auf die stehe ich einfach und Musik, die mich berührt.
Welche Person im Musikbusiness hat Dich am meisten beeindruckt: W. Houston und alle Soulsisters die es gibt!!!
Was nervt Dich generell an Musikerkollegen: Respektlosigkeit, Arroganz, Kollegen mit zu starker Profilierungsneurose, launische Kollegen!!!
Was nervt Dich generell: Arroganz, cholerische Menschen.
Was ist Dir bei den anderen wichtig: Jedem den nötigen Respekt entgegenzubringen, jeden so zu akzeptieren wie er ist, mit allen Schwächen und Stärken, einfach hinter jedem Bandmitglied zu stehen und ihn auch zu bestärken.
Lieblingsessen: Nudeln, Salate, Shrimps.
Lieblingsgetränk: Wasser, Saftschorle, Sekt, Caipi.
Dein Lebensmotto: WENN ICH WILL, DANN KRIEG ICH:-)))
Persönliche Message an Deine Fans: Freue mich über jeden, der uns auf den Konzerten besuchen kommt... und dass ihr alle einfach gute Laune mitbringt und wir alle gemeinsam Spaß haben werden!!!
In welchen Bands hast Du gespielt: Westside, Top Secret, Barbed Wire, Roachcontrol, Party Blues, Sonicclub, diverse Gastauftritte (SHARK, REVOLUTION, ME & THE HEAT), Projekte TIMELESS (Lars Neumuth , WANTED), Music Emotions, jetzt Banderas-Unplugged, Friends-Live!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Vitor

Geburtstag: 01.07.1983 in Aveiro / Portugal.
Wann hast Du mit Musik angefangen
: Mit 6,15 J
Und warum: Aus Liebeskummer :-) und weil meine ganze Familie sehr musikalisch ist!!!
Dein erster Auftritt: Mit 11 in Cuxhaven, mit eigenen Sachen...
In welchen Bands hast Du gespielt: Irmaos Unidos, Focus, Bang Gang, Barbed Wire.
Deine persönlichen Ziele: Mir meine Träume verwirklichen. Wer mich kennt, weiß was ich meine... :-)
Wer sind Deine Vorbilder: Robby Williams, Bon Jovi, Bryan Adams, Ricky Martin ...usw……………..
Lieblingsbands: U2, Pink Floyd, Bryan Adams, Rafaga.
Dein erstes Konzert: Bryan Adams.
Welche Person im Musikbusiness hat Dich am meisten beeindruckt: Ricky Martin.
Was nervt Dich am meisten an Musikerkollegen: Destruktive Kritik, ständiges Nörgeln, alles besser wissen wollen...
Was nervt Dich generell momentan: Glaubt mir, das wollt ihr nicht wissen...
Was ist Dir bei anderen wichtig: Ehrlichkeit, vergeben können, Vertrauen, immer füreinander da sein.
Dein Lebensmotto: Lieber gesund und reich als arm und krank!!!
Persönliche Message an Deine Fans: Danke für jegliche Unterstützung! Und seid alle lieb zueinander... :) Greetz Vitor

Alex

Geburtstag: 04.10 weit, weit nach Christus :-)
Wann hast Du mit Musik angefangen: Mit 2 Jahren bin ich schon voll auf Elvis abgefahren und habe mit einer Spielgitarre in der Küche gerockt...
Und warum: Die kreischenden Mädels haben mich damals schon fasziniert (grins)!!
Dein erster Auftritt: Mit 12 Jahren in einer Kneipe zum Frühschoppen, mann war ich aufgeregt....
In welchen Bands hast Du gespielt: Lucille´s Lumbago, YADA, Lanzer, Banderas-Unplugged.
Deine persönlichen Ziele: Diese sind persönlich :-)
Wer sind Deine Vorbilder: Elvis Presley, Robbie Williams, Madonna, Pink.
Lieblingsbands: Beatles, Eagles.
Dein erstes Konzert: Michael Jackson – Hockenheimring.
Welche Person im Musikbusiness hat Dich am meisten beeindruckt: Elvis Presley - Vom LKW-Fahrer zum King!!!!!!!!!!!!!!
Was nervt Dich am meisten an Musikerkollegen: Nichts, im Moment arbeite ich mit super Leuten zusammen.
Was nervt Dich generell momentan: Leute die denken, sie wären was Besseres...
Was ist Dir bei anderen wichtig: Leben und Leben lassen! Also immer fair und lieb sein.
Dein Lebensmotto: Vor der Schule des Lebens kann sich niemand drücken, also immer fair und lieb sein!
Persönliche Message an Deine Fans: Let´s have a Party!!!!!

Thomas

Geburtstag: 16.03.1980
Wann hast Du mit Musik angefangen: Im zarten Alter von 12 Jahren!
Und warum: Um reich und berühmt zu werden und wegen den Mädels J!!!!
Dein erster Auftritt: Mit 16 Jahren in einem Gitarrenduo.
In welchen Bands hast Du gespielt: Menmory Lane, Nine Days Wonder, Music College Bands, Empty V, Panta Rei, Rothsee Musikanten, Barbed Wire.
Deine persönlichen Ziele: Mit Freunden Musik machen J!
Wer sind Deine Vorbilder: Jonny Depp, Steve Vai, John Scofield, Joshua Kadison.
Lieblingsbands: Alan Jackson, Laith al Deen, Queen, John Scofield.
Dein erstes Konzert: Steve Vai.
Welche Person im Musikbusiness hat Dich am meisten beeindruckt: James Hetfield von Metallica.
Was nervt Dich am meisten an Musikerkollegen: Schlechte Vorbereitung und Unpünktlichkeit.
Was nervt Dich generell momentan: Krieg.
Was ist Dir bei anderen wichtig: Respekt.
Dein Lebensmotto: Lächle und die Welt lacht zurück!!!!!!!
Persönliche Message an Deine Fans? Habt Spaß und eine tolle Zeit!!!!

Markus

Geburtstag: 17.12.1970 in Mainburg (Kehlheim)
Wann hast Du mit Musik angefangen: Mit 10 Jahren.
Und warum: Keine Ahnung. Irgendwie hat mich da was gereizt :-)))
Dein erster Auftritt: Mit 11 Jahren in einem Jugendzentrum.
In welchen Bands hast Du gespielt: Candymann, Carswell, Energy Box, die Helden, Race, SHARK, Unplugged&Friends, Back to Stomach, LMA
Deine persönlichen Ziele: Glücklich und gesund sein und von Musik leben können!
Wer sind Deine Vorbilder: David Paich (TOTO), Kevin Moore (Ex-Dream Theater),
Jordan Rudess (Dream Theater).
Lieblingsbands: TOTO + alle, die gute Musik machen.
Dein erstes Konzert: Saga in München (mit 16 Jahren).
Welche Person im Musikbusiness hat Dich am meisten beeindruckt: Jeff Porcaro (leider schon gestorben).
Was nervt Dich am meisten an Musikerkollegen: Fehlender Respekt und Intoleranz!
Was nervt Dich generell momentan: Jeder denkt nur noch an sich (Egoismus)!
Was ist Dir bei anderen wichtig: Ehrlichkeit.
Dein Lebensmotto: Carpe Diem.
Persönliche Message an Deine Fans? Ich freu mich auf euch. Es ist schön,
dass es euch gibt!

Ilker

Geburtstag: 05.06., das Jahr hab ich vergessen, in München.
Wann hast Du mit Musik angefangen: Zu spät!!!:-)
Und warum: Die Band im Freizeitheim hat einen Bassisten gebraucht. Ich war zu besoffen um zu realisieren, dass der Gig am selben Abend war!!!
Dein erster Auftritt: Mit 16 im besagten Juz!!!
In welchen Bands hast Du gespielt? Bit´s&Pieces, Lips, Ace, Moon´Doc, Lanzer, Freedom Call, immer noch PowerWorld, Banderas-Unplugged und jetzt Friends-Live!!!!
Deine persönlichen Ziele: Mit Freunden Musik machen!!
Wer sind Deine Vorbilder: Steve Harris, Billy Sheehan, J.Pastorius.
Lieblingsbands: Einen Haufen in jeder Stilrichtung, aber Queensyrche, Tesla, Whitesnake, Dokken, Iron Maiden, Saxon, Dan Reed Network, XYZ, werden wohl immer meine Faves bleiben!
Dein erstes Konzert: Bon Jovi im Vorprogramm von Lee Aaron!
Welche Person im Musikbusiness hat Dich am meisten beeindruckt: Freddie Mercury, da muss ich Lucki recht geben! Wahrscheinlich das größte Talent, was es je gab und geben wird!!
Was nervt Dich am meisten an Musikerkollegen: Destruktive Kritik, Leute die schlechte Laune verbreiten und anstrengende Menschen, die nur Energie kosten!
Was nervt Dich generell momentan: Kollegen, die ihre Arbeit nicht rechtzeitig erledigen und nicht das machen, was sie eigentlich machen sollten. Und INKOMPETENZ!!!!!!!!!!!!!
Was ist Dir bei anderen wichtig: Dass jeder so akzeptiert wird wie er ist, mit seinen Stärken und Schwächen!
Dein Lebensmotto: Versuche in allem das Positive zu sehen!
Persönliche Message an Deine Fans: Hey, wenn Ihr uns von Anfang an unterstützt, können wir umso schneller ein Bier während der ersten Tour trinken!!

Lucki

Geburtstag: 23.05.1976 in Erlenbach am Main.
Wann hast Du mit Musik angefangen: Mit 3 Jahren.
Und warum: Mein Dad hat fast 30 Jahre Drums gespielt!
Dein erster Auftritt: Mit 4 Jahren bei uns im Ort!
In welchen Bands hast Du gespielt: Spider, The Joshua Steeven, Hanz Damf, Tuned, At Vance, Shark, Banderas, Friends
Deine persönlichen Ziele: Immer von der Musik leben zu dürfen!
Wer sind Deine Vorbilder: Simon Phillips, Jeff Porcaro, Ralf Gustke, Martin "Stöcki" Stoeck, Dave Weckl, Buddy Rich, Vinnie Collaiuta u.a...
Lieblingsbands: Da gibt´s ne ganze Menge in verschiedenen Stilrichtungen!
Dein erstes Konzert: Die Toten Hosen.
Welche Person im Musikbusiness hat Dich am meisten beeindruckt: Freddie Mercury.
Was nervt Dich am meisten an Musikerkollegen: Unpünklichkeit und bei allem immer Recht haben zu müssen!
Was nervt Dich generell momentan: Die gesamte Weltpolitik!
Was ist Dir bei anderen wichtig: Ehrlichkeit und Toleranz!
Dein Lebensmotto: Carpe Diem.
Persönliche Message an Deine Fans: Vielen Dank für sämtlichen Support!!


Quelle: Friends-Live.com
Autor: Martin Rösner
Erschienen: 09.06.2007

Copyright 2002 - 2018 by mainfire.com