Artikel


INTERVIEW: Showgirl Alex



Interview mit dem Showgirl Alex

Alex über sich:
Hey ich bin Alex und bin am 23.05.1981 auf dieser schönen Erde gelandet. Ich bin Künstlerin von herzen und Singe und Tanze seit meinem sechsten Lebensjahr. Das liegt bei uns in der Familie, mein Onkel hat schon in den 80igern für einige deutsche Künstler Gitarre gespielt.Meine Projekte waren bis jetzt Dr.Groove INC. Mit Funky Town und Partyland, in Zusammenarbeit mit" Die 4Ma" und "1stTrack" ,"ZYX Music" und "HARD-CUT". Partyland schaffte es vor ca acht Jahren zehn Wochen auf PLATZ 1 der Sectorcharts auf Sunshine life Dadurch entstand auch das nächste Projekt Smeg.ma mit "Electronic.groove.machine" ( Selbe Partner) schaffte es fünf mal am Tag Airplay, ich konnte es irgendwann nicht mehr hören ....Lach*. Auch auf dem Regionalsender RTV ( Karlsruhe) durften wir am Tag zum Überregionalen senden unsere Musik vorstellen, das war vielleich aufregend. Wir Tourten bissl durch die Diskotheken Deutschlands und der Schweiz. Durften dann auch mal als Vorgruppe von Hypetraxx " The Darkside" auftreten. "Stars 2002" im April 2002 war dann das Nächste. Hitradio RPR,Pro7,Maxi Media und Edel Records machten ein Casting. 1800 Bewerberinnen sangen auf das dafür eingerichtete Band und 70 wurden daraufhin eingeladen zum Casting im Best Western Hotel "Victor's" in Frankenthal. In drei Tagen wurden wir von Morgens um zehn bis Abends um neunzehn Uhr mit Gesang,Tanz und Interviewtraining fitt gemacht. Ich Arbeitete mich bis zu den letzten Acht durch. Der Vorvertrag war ungenügend und ich habe das Dokument nicht unterschrieben und war damit raus.Die Gruppe nannte sich dann "she loe" und hatte nur mäßigen Erfolg. Hab noch eine Weile in der Cover Rock Band " The Red Ball Jetz" gesungen und mich dann langsam zurückgezogen für ein paar Jahre. Mittlerweile gibt es ein neues Projekt. ( näheres in kürze). Seit Sieben Jahren bin ich als Animationstalent und Tänzerin unterwegs. Konnte mich nie wirklich entscheiden was ich mehr wollte. :-)

Steffen Ott (mainfire.com) im Interview mit dem Showgirl Alex

Seit wann stehst du schon auf der Bühne?
Als Tänzerin bin ich jetzt schon sieben Jahre dabei und hab immer noch
Spaß daran.


Ab wann hast du dich für Coyote Ugly entschlossen?
Als das zu ersten Mal in den Clubs angeboten wurde, mir hat das Konzept
sehr gut gefallen und ich schloß mich an. Hatte ne Zeit lang eine feste
Gruppe. Alle hatten die gleichen Kostüme und ich hab Gesungen. Lief klasse.


Gibt es noch andere Shows oder Auftritte von dir?
Mein Job hat viele Möglichkeiten sich auszutoben, ich steh ab und an für
tolle Fotografen Model, ich mach Stripshows mit ansprechenden Themen, in
denen viel getanzt und die Erotik im Vordergrund steht. Auch tanze ich für
Stars Backround. Ben, Rapsoul,Dr Alban usw. Mein tollstes Projekt war mit
Pro7, da war ich in Las Vegas um in den angesagtesten Clubs vorzutanzen mit
Erfolg. Auftritte mit Taff(Pro7) Kabel eins, RTL, Sat1. Man kommt rum lach.


Wie lange hast du vor noch auf der Bühne zu stehen?
Gute Frage. Ich denke so lange man mich noch sehen will und die
Schwerkraft mich noch lieb hat.


Was wünscht du dir für die Zukunft?
Ich möchte meine Erfahrung mein Wissen und meine Kontakte an Menschen
weitergeben die mein´Leben weiterleben möchten wenn ich mich zurückziehen.

Was war deine schlimmste Panne auf der Bühne?

Man steckt nie drin, da bricht mal ein Absatz oder das Kleid geht nicht
auf. Es gibt Tricks für alle Pannen. Mit noch einer guten Mischung aus
Charme und ein nettes Lächeln, fällt es kaum jemand auf. Glaub Mir ;-)


Wie bereitest du dich als vor deinen Auftritten vor?

Da kommt darauf an was ich auf der Bühne machen soll. Bei Background
tanzen, wärm ich mich auf und tanz die Schritte nochmal durch. Bei einer
Stripshow.. Z.B. Catwomen, geh ich in die Katze ein, wird bei einer Coyote
Ugly gesungen, stimm ich mich ein

Was machst du wenn du mal nicht auf einer Bühne stehst?

Da ich meine Werbung und Vermittlung alleine organisiere, auch schauen
muss das mein Körper Fit bleibt, ist mein Tag ganz gut erfüllt

Wo bist du schon überall aufgetreten?
sowie
Was war für dich dein größter/schönster Auftritt?


Ich komme super viel rum. Ich bin Deutschlandweit unterwegs und auch
in Österreich und der Schweiz. Ich glaube behaupten zu können, jede
nennenswerte Diskotheke in dem Umkreis von innen gesehen zu haben.
Messen liebe ich auch sehr. Tuning World Friedrichshafen oder Sinsheim.
Background für "Frankfurt Galaxy " oder sich mit einem Star wie mel C
unterhalten zu können im Backstage ist schon einer der Highlits in meinem
Job. Vor kurzem war ich bei Verstehen sie Spass und hab für Rüdiger Hoffmans
erste Single " Sex oder Liebe" im Background getanzt. Sehr netter Mensch
dieser Hoffman :-)


Quelle: ShowGirlAlex.de
Autor: Steffen Ott
Erschienen: 19.04.2008

Copyright 2002 - 2018 by mainfire.com