Artikel


Bandvorstellung: LOST EDEN


Eva bildet seit Herbst 2004 den gesanglichen Gegenpart zu Timo und hat neben einer göttlichen Stimme auch noch den passenden Namen dafür. Das sympathische Mädel aus Lauda kam in den Genuss einer klassischen Gesangsausbildung und hat schon Erfahrungen in diversen Nachwuchsbands sammeln können.

Auch neben den Auftritten mit Lost Eden fällt sie dadurch auf, dass man sie immer und buchstäblich überall singen hört. Doch unser musikalisches Multitalent begeistert nicht nur mit ihrer Stimme sondern ist auch an der Gitarre und dem Keyboard zu hören.

Weiterhin übt sie sich vor jedem Auftritt in der seltenen Kunst des Setlistenbemalens – deren Ergebnisse unter den Kunstexperten der Band immer wieder zu spontanen Begeisterungsausbrüchen führen.

Nickname:
Eve

Instrument:

Gesang

Liebe:

Chinesische Instant-Nudelsuppen, schnurrende Katzen, Esskastanien und Glühwein, singen

Hass:

Einbahnstraßen, Volleyball, Aufgesetztheit

Wie kamst du zur Musik:

Hatte mit 13 Jahren die Vision in der Fußgängerzone zu singen.

Musikgeschmack:

Night Wish, After Forever, Lacuna Coil, Linkin Park, H-Blockx, Guano Apes, Pubic Hair, Pfeffer, Park Lane 7, Garden of Eden, uvm.

Motto:

Höre auf die innere "Stimme"

Zusammen mit Jay ist Sebbo, dessen richtiger Name schon vor langer Zeit dran glauben musste, wohl einer der Dienstältesten bei Lost Eden.
Neben diversen Tätigkeiten wie z.B. "Bier trinken" oder "Bar auschecken" ist er aber hauptsächlich für die zweite Gitarre neben Bundy verantwortlich.

Immer wieder sehenswert sind seine Tanzeinlagen, die er übrigens auch privat unter dem Motto "One-Leg-Dancing" unterrichtet. Beim Soundcheck gibt er nun schon seit zwei Jahren den "Theo" zum Besten. Wir wissen noch nicht so recht was wir davon halten sollen.

Nickname:
Sebbo

Instrument:

Arschgeige

Liebe:

Jacky-Cola, Sex

Hass:

Kein Sex, Rechtsradikale

Wie kamst du zur Musik:

Durch das Radio

Musikgeschmack:

Punk

Motto:

Leberwursttag!!! (weil heut is uns die Leber egal)

Johannes ist bei Lost Eden für den richtigen Beat und Groove verantwortlich. Als Gründungsmitglied der Band ist er seit 1998 der Beatmaster von Lost Eden.
Neben der Musik macht er zur Zeit seinen Abschluss als Techniker in Bad Mergentheim.
Der immer leicht gestresst wirkende Jay ist ein sauguter Kumpel und eine richtige Man-Machine wenn es um Parties geht. Wohnhaft in Vilchband am Arsch der Welt wo übrigens auch unser Proberaum sein Dasein fristet.
Man sollte ihm eventuell mal das Singen beibringen! Andererseits wären wir dann um einigen Spaß ärmer ...

Nickname:
Jay

Instrument:

Eine Variation aus verschiedenen „Klangdosen“

Liebe:

Linda

Hass:

Stress, Unzuverlässigkeit, dummes Gelaber, Nazis
Wie kamst du zur Musik: 50 Meter gerade aus, dann die zweite links ab

Werdegang:

5 Jahr Musikschule Musikkapelle, Jazz Combo, Symphonisches Blasorchester, Karma Police

Musikgeschmack:

grooviges und rockiges

Motto:

Immer schön cremig bleiben!
Dominik Fuchs oder "Dr. Lon Don Füxle" wie er sich gerne selbst nennt, ist bei Lost Eden für die tiefen Töne verantwortlich, kommt aber auch als Drill-Instructor immer wieder mal ans Mikrofon.

In seiner Freizeit lernt der begnadete Bassist Bürokommunikation oder geht seinem liebsten Hobby nach: Grillen! Wir sind gespannt, wann er anstatt der Effektgeräte einen Holzkohlegrill in sein Case baut ...

Mächtig stolz ist der eigentlich immer gut gelaunte Bub aus Wittighausen auf seinen LKW-Führerschein, der dem Rest der Band immer wieder als überlebenswichtiges Gut vorgehalten wird.

Nickname:
Füxle

Instrument:

längliche Streitaxt, die mit fünf Stahlsaiten

Liebe:

Musik, Chillen und Grillen, Pizza, mein Bass, das Essen bei meiner Oma, Sonnenschein, Wochenende, coole Grooves

Hass:

Aufräumen, gelber Schnee (der ist nämlich Bähh!), Egoisten, Tomaten, NPD, Alleskönner

Wie kamst du zur Musik:

Weiss ich nicht mehr genau. Es war kalt und dunkel und die Vögel sangen nicht mehr...Schmarrn! Aber ich wollte schon mit 7 Jahren in die Mini Playback Show... ;-)

Musikgeschmack:

Red hot Chili Peppers, Die Toten Hosen, Nirvana, The Rolling Stones, Metallica, Miles Davis, Oasis, Iron Maiden, Guns `n´ Roses, The Beatles, Robbie Williams

Motto:
When I woke up that morning I got mayself a beer, `cause the future is uncertain and the end is always near.

Unser jüngst aufgenommenes Mitglied. Seit September 2006 im Garten Eden überzeugt Sven das Publikum mit sphärischen Sounds an den Keyboards und "ratsch ratsch" auf dem Waschbrett.

Der aus dem Raum Miltenberg kommende "Spoiler", wie er auch genannt wird, begeistert immer wieder durch freche im Dialekt vorgetragene Sprüche und großem Selbstbewusstsein.
Zusammen mit Chris als Navigator reist er zu Proben und Gigs an, wobei es bei zweiterem auch öfters zu leichten Navigationsstörungen kommen kann ;-)

Vor, während und nach dem Auftritt lässt er es sich nicht entgehen gut zu feiern und trinken :-). Aber vor dem Feiern erstmal die 2 Keyboards + Geraffel in Sicherheit bringen, denn diese sind das wichtigste Utensil für Sven - The Keymaster.

Nickname:
Spoiler

Instrument:
Keys

Liebe:
meine bessere Hälfte, Musik, Essen

Hass:
Aggressivität, Unpünktlichkeit
Wie kamst du zur Musik: Als kleiner Junge wollte ich unbedingt ein Instrument lernen... so nahm das Elend seinen Lauf

Musikgeschmack:
Bon Jovi, Die Ärzte, Rammstein, Linkin Park, Die Happy
Was würdest du auf ein T-Shirtschreiben: Tastenstricher

Motto:
Das Leben geht weiter...

Da ist er, unser Mann an der Solo-Gitarre! Seit Ende 2003 sorgt Bundy zusammen mit Sebbo für die nötige Distortion bei Lost Eden und schreckt auch vor gelegentlichen Gesangseinlagen nicht zurück.

Besonders zu erwähnen sind seine Lache, seine gesunde Portion Sarkasmus und die Tatsache, dass er schon bei Temperaturen unter 5 Grad die Handschuhe auspackt.

Abseits der Bühne, vollführt er Stunts mit seinem "Auto", man bezeichne es als "Smart würfeln", und studiert nebenher Lehramt in Würzburg. Wobei die praktischen Übungen eher im Proberaum als an der Uni durchgeführt werden.

Nickname:
Bundy, Chris

Instrument:
Elektro Eierschneider und Sing Sang

Liebe:
Musik, Schlafen/Dösen, Sport, nette und offene Menschen mit Witz, Ehrlichkeit, Lagerfeuer, Simpsons + Futurama, Smart, String Tangas

Hass:
Arroganz, Intoleranz, sich selbst zu wichtig nehmen, gerissene Saiten, Strafzettel, Asbach (Sorry Pierre),
Wie kamst du zur Musik: eigentlich kam die Musik zu mir in Form eines Geburtstagsgeschenkes, das meine Eltern gerne wieder umgetauscht hätten („muss die Gitarre so laut sein“)

Musikgeschmack:
Metallica, Dream Theater, Linkin Park, die Ärzte, Nightwish, Extreme, TOTO, etc.

Motto:
Wer nichts bereut hat nie gelebt!

Timo, der Mann an Evas Seite, zumindest auf der Bühne! Er ist meist als Frontmann unterwegs, glänzt aber auch hin und wieder durch Einlagen an Gitarre, Bass oder Tasten.

Unser Außenposten Richtung Künzelsau und Schwäbisch Hall, treibt sich aber lieber auf Haus-Partys von Klaus, Sebbo oder Füxle rum. So geht er schon nicht verloren ...

Nickname:
Timo

Instrument:
Röhre und langer Hals mit schönem „body“ dran…

Liebe:
Musik, kochen, essen, chillen, Simba, grillen beim Füxle, Unplugged-Gedings

Hass:
Hinterhältigkeit, Unpünktlichkeit, Aufräumen, Oliven
Wie kamst du zur Musik: Hab als kleiner Junge mit meinen Geschwistern und mit meinem Papa gesungen… ganz viel… später mit Papa Gitarre gespielt..hmmm…

Musikgeschmack:
Rock, Pop-Rock, Oldies 3 Doors Down, Turin Brakes, RHCP, Nickelback, Beatles, Simon&Garfunkel

Motto:
Mitnehmen was kommt! (nicht falsch zu verstehen!)

Quelle: http://www.losteden-band.de
Autor: Steffen Bauer
Erschienen: 22.01.2008

Copyright 2002 - 2018 by mainfire.com